Skip to main content

Sennheiser PXC 450 Kopfhörer

Aufgrund der geschlossenen Bauform ist schon beim Aufsetzen der Kopfhörer eine deutliche Geräuschdämpfung spürbar. Wenn zusätzlich noch der NoiseGard eingeschaltet wird, werden Geräusche von Tastatur, Gleis, Motor oder sonstiges Rauschen vollständig ausgeblendet.

 

Sennheiser PXC 450 Kopfhörer

Die PXC 450 Kopfhörer hat Sennheiser speziell für Reisen entwickelt. Es handelt sich um ohrumschließende High-End-Kopfhörer mit Noise Gard 2.0 System und TalkThrough-Funktion. Damit ist nicht nur die absolute Abschirmung von der Außenwelt gewährleistet, sondern es sind auch bequeme Gespräche mit dem Sitznachbarn oder mit anderen Reisenden möglich.

Mit einem etwas auffälligen Design haben sich die PXC 450 gleich in die obere Preiskategorie unter den Noise­Cancelling-Kopfhörern katapultiert. Mit einem Preis um die 200 Euro sind sie preislich fast auf gleicher Ebene mit großen Namen wie Bose.

 

Noise Gard

Die Sennheiser PXC 450 sind schon mit vielen Auszeichnungen versehen worden, unter anderem mit dem Preis „Das goldene Ohr“ von 2009. Diese Kopfhörer wurden für ganz besondere Situationen konzipiert. Ursprünglich ist die aktive Lärmkompensation bei den PXC 450 für Piloten vorgesehen. Sie sind auf eine hohe Tonqualität in lauter Umgebung angewiesen, weshalb sie einen guten Lärmschutz voraussetzen. Die Noise Gard-Funktion kompensiert den Lärm aktiv und funktioniert auf die gleiche Weise wie herkömmliche Noise-Cancelling-Systeme. Das Prinzip heißt Schall und Antischall, wobei bei Noise Gard dieses System zusätzlich optimiert wurde.

Noise Gard 2.0 verwendet leistungsfähigere Prozessoren und verbesserte Mikrofone, sodass der Störschall detaillierter aufgenommen wird. Doch die Abschirmung ist nicht absolut luftdicht, denn auch das Bedürfnis nach Kommunikation wird gestillt. Ohne die Kopfhörer abzusetzen, kann der Reisende die aktive TalkThrough-Funktion einsetzen. So werden Störungen rausgefiltert und die Stimme des Gesprächspartners zum Ohr weitergegeben.

 

Klangbild

Neben diesen ausgefeilten Funktionen haben die PCX 450 Kopfhörer eine überragende Klangqualität durch adaptive Schallwand-Dämpfung und das patentierte Duofol-Membran-System. Die verbauten hochwertigen Materialien bilden sogar eine passive Dämmung von Außengeräuschen durch ohrumschließende Ohrpolster und Kopfpolster. Dazu sind die PXC 450 zusammenklappbar und werden mit einem praktischen Transport-Case, 2 ­AAA Batterien und entsprechenden Audio-Adaptern geliefert.

Aufgrund der geschlossenen Bauform ist schon beim Aufsetzen der Kopfhörer eine deutliche Geräuschdämpfung spürbar. Wenn zusätzlich noch der NoiseGard eingeschaltet wird, werden Geräusche von Tastatur, Gleis, Motor oder sonstiges Rauschen vollständig ausgeblendet. Die Kollegen kann man dann aber trotzdem gut hören und verstehen, dank der praktischen TalkThrough-Taste und der Lautstärke-Einstellung, die sich direkt am Kopfhörer befindet.

Doch eines fällt beim Musikhören mit dem NoiseGard negativ auf: keine Bässe! Diese werden wegen der niedrigen Frequenz auch gedämpft, doch mit einem Klick auf den Bypass-Modus-Knopf an der linken Ohrmuschel sind die Bässe in voller Pracht wieder da. Das Klangbild ist ausgesprochen gut, besonders wenn die Stärke des NoiseGards bedacht wird. Die Bässe sind zwar weiterhin nicht so stark, doch es sind die detaillierten Mitten, die ausdruckstarken Tiefen und die angenehmen Höhen, die das Erlebnis komplett machen.

 

Fazit

Das Musikhören funktioniert einwandfrei somit an allen stationären sowie portablen Audiogeräten. Wenn alle Aspekte und Funktionen bedacht werden, dann lohnt sich die Investition in die Sennheiser PXC 450 Kopfhörer. Der Tragekomfort ist auch herausragend und zusammen mit dem guten Klangbild und der hervorragenden Lärmdämpfung, können sich Sennheiser auch mit Bose & Co. gut messen. Vor allem wer auf Ruhepausen unterwegs angewiesen ist, der landet mit dem Sennheiser PXC 450 Kopfhörer einen Volltreffer.

 



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *